Unser A-Z Großbritannien Lexikon

Großbritannien entdecken und alles über England, Schottland und Wales erfahrenHier bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten englischen Begriffe und Wörter. Seien Sie niemals mehr unsicher und informieren Sie sich bereits vor Ihrer Reise über die wichtigsten Dinge. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Reise nach Großbritannien wissen müssen in alphabetischer Reihenfolge, sodass Sie nicht mehr lange suchen müssen und alles auf einen Blick erfahren.

E

Einreisebestimmungen Für Bürger aus der EU gibt es keine besonderen Einreisebestimmungen ausser der Pflicht zur Mitführung von Personaldokumenten (Personalausweis oder Pass) und den üblichen Zollbestimmungen. Stichpunktkontrollen an der Grenze kommen gerade bei Autoreisenden vor, vor allem nach Drogen, Waffen und illegalen Immigranten wird häufig gesucht.
Eisenbahn siehe Fernverkehr mit Bahnen
Eisteddford Walisisches Wort für "Sitzung" und Umschreibung für zahlreiche Veranstaltungen rund um Handwerk, Kunst, Musik und Poetik. Das erste Eisteddford soll 1176 stattgefunden haben, als Lord Rhys die Poeten und Musiker Wales' zum Wettberwerb in Cardigan versammelte. Der Gewinner des edlen Wettstreites bekam einen Stuhl an des Lords Tafel - und noch heute werden traditionell Stühle vergeben! Das bedeutendste Eisteddford ist das jährlich an wechselndem Ort stattfindende National Eisteddford, seit 1880 gefeiert und abwechselnd in Nord- und Südwales abgehalten. Oft auf einer Wiese treffen sich dann rund 175.000 Menschen, um 6.000 Teilnehmern in zweihundert Wettbewerben zuzusehen. Höhepunkte sind die klassischen Wettbewerbe rund um Chöre und Poeten! Besucher, die kein Walisisch sprechen, werden nur die Hälfte (oder weniger) verstehen - ein Besuch lohnt sich aber unbedingt.
Empire Begriff für den britischen Herrschafts- und Einflussbereich zu Zeiten Königin Victorias und ihrer Nachfolger. Dieser erreichte seine grösste Ausdehnung Anfang des 20. Jahrhunderts mit einer weltumspannenden britischen Präsenz auf allen Kontinenten und allen Weltmeeren. Etwa ein Viertel der Welt war "britisch". Der "kaiserliche" Titel hängt vor allem mit Victorias Rolle im "Raj", dem britischen Herrschaftsbereich in Indien, zusammen - Disraeli erfand diesen Titel und verlieh ihn 1877 seiner Königin. Die Auflösung des Empire begann 1947 passenderweise mit der Unabhängigkeit Indiens und Pakistans.
En suite "Mit eigenem Bad und WC", ein wichtiges Merkmal von Gästezimmern. Ist das Zimmer nicht "en suite", muss man eingetrenntes Bad aufsuchen und meist mit anderen Gästen (oder sogar dem Wirt) teilen.
Essen siehe auch Cafés, Fast Food, Lokalspezialitäten, Pubs, Restaurants
Ethnische Minderheiten Großbritannien ist einer der multikulturellsten Orte in Europa, fast zehn Prozent der Bewohner gehören zu "nicht weissen" Minderheiten, wobei die Inder die grösste Gruppe darstellen: 1.053.000 Inder, 747.000 Pakistani, 677.000 "Mischlinge", 566.000 Afro-Karibianer, 485.000 Afrikaner, 283.000 Bangladeshi, 248.000 Asiaten (generell), 247.000 Chinesen, 231.000 "andere Nichtweisse" und 98.000 "Schwarze" (generell) leben hier.
Eurotunnel Schon seit den 1870ern hatte man einen Eisenbahntunnel zwischen Großbritannien erwogen, Realität wurde dies jedoch erst in den 1990ern, als die drei Tunnelröhren zwischen Folkestone und Sangatte eröffnet wurden. Heute bringt der Tunnel täglich Massen von Eisenbahnpassagieren und Autofahrern (in speziellen Autozügen) schnell und zuverlässig auf die und von der Insel. Eine echte Alternative zur Fähre! Webseite: www.eurotunnel.com
Ferienhaus in den Highlands Ferienhaus in Schottland Urlaub in Nordengland Urlaub in England Urlaub in Ostengland Urlaub in Südengland Ferienhaus in Cornwall und Devon London Bed & Breakfast Unterkunft in Wales Ferienwohnung in Nordirland Ferienhaus auf den Kanalinseln