Geschichtliches

Bis zum 15. Jahrhundert ging es in Großbritannien immer heiß her. Von Römern besetzt, von Angeln und Sachsen kolonialisiert und letztendlich von französischen Normannen erobert. Seit dem 15. Jahrhundert wurden verschiedene "Act of Union" Verträge geschlossen, die erst England mit Wales und später mit Schottland zu Großbritanien verschmelzen ließen.

Mit dem Zeitalter der Industrialisierung und der Erfindung der Dampfmaschine wurde Großbritannien zur Weltmacht.

10.000 Jahre Britische Geschichte

Vor etwa 30.000 Jahren vertrieb die Eiszeit die Menschen einst vom Großbritannien. Erst vor ca. zehntausend Jahren wurde das Land dauerhaft wieder von Menschen besiedelt, die über eine Landbrücke zum Festland dort hingekommen sind.

Weiterlesen: 10.000 Jahre Britische Geschichte

Ferienhaus in den Highlands Ferienhaus in Schottland Urlaub in Nordengland Urlaub in England Urlaub in Ostengland Urlaub in Südengland Ferienhaus in Cornwall und Devon London Bed & Breakfast Unterkunft in Wales Ferienwohnung in Nordirland Ferienhaus auf den Kanalinseln